Niederelberter revolutioniert das Fahrrad

200 Jahre nach der Erfindung des Fahrrads durch den Badener Karl Drais bis heute zur Entwicklung der 18 Gang-High-End-Getriebeschaltung durch den Niederelberter Michael Schmitz.

Hier geht es zum ARD Beitrag

Die beiden Freunde Michael Schmitz (Dipl. Wirtschafts-Ingenieur) und sein Freund Christoph Lermen (Dipl. Luft- und Raumfahrtingenieur) aus Toley haben sich im PORSCHE-Entwicklungszentrum in Weissach kennengelernt und haben in Niederelbert die ersten Entwürfe für die weltweit patentierte Tretlagerschaltung für Fahrräder angefertigt. Nach einigen Entwicklungsjahren wird in dem von den beiden geführten Unternehmen PINION (www.pinion.eu) in Denkendorf die Schaltung für über 90 weltweite Fahrradhersteller nach Standards der Automobilindustrie gefertigt.

Ende des vergangenen Jahres wurde den beiden vom Land Baden-Württemberg der Innovationspreis 2016 hierfür überreicht. Der SWR hat jetzt im Rahmen seiner Themenwoche "200 Jahre Fahrrad-wir dreh`n am Rad" innovative Fahrradfirmen vorgestellt, darunter PINION von Michael Schmitz und Christoph Lermen.

Aus der Sitzung des Ortsgemeinderates vom 27.04.2017

IMG_6552.JPG

Fortschreibung der Richtlinie zur Vereins- und Jugendförderung

Der Ortsgemeinderat beschloss in seiner jüngsten Sitzung die Fortschreibung der Richtlinien zur Vereins- und Jugendförderung.

Um die Vereinsarbeit und besonders die in den Vereinen betriebene Jugendarbeit zu unterstützen und wo erforderlich noch zu intensivieren, wurden allgemein gültige Regelungen zur Förderung getroffen.

Förderungswürdig sind grundsätzlich alle Vereine und Gruppierungen, wenn sie

  • dem kulturellen, sportlichen oder allgemeinen Wohl der Bevölkerung dienen und / oder,
  • sich gemäß ihrer jeweiligen Satzung zu diesem Zweck gebildet haben und / oder
  • ihre Vereinstätigkeit gemeinnützig ausüben und jeder Mitglied werden kann.

Nicht gefördert im Sinne dieser Richtlinien werden politische Parteien und Freie Wählergruppen.

Die Einbeziehung weiterer Vereine und Organisationen in die Förderungsmaßnahmen bleibt jeweils im Einzelfall der besonderen Entscheidung des Gemeinderates bzw. zuständigen Ausschusses überlassen.

Befestigung des Wirtschaftsweges Verlängerung Lahnstraße – Beschlussfassung zur Umsetzung

Der Ortsgemeinderat Niederelbert fasste den Beschluss, die Verlängerung der betonbefestigten Fahrstreifen am Wirtschaftsweg Verlängerung Lahnstraße umzusetzen und den Jahresvertragspartner, die Firma Pehl, mit der Erbringung der Leistungen zu beauftragen.

Änderung der Benutzungsordnung für die Grillhütte

Die Benutzungsordnung für die Grillhütte wurde geändert. Darüber hinaus fasste der Ortsgemeinderat den Beschluss, die Nutzungsgebühren für die Grillhütte ab dem 01.01.2018 auf 100 Euro für Ortsansässige und 150 Euro für nicht Ortsansässige zu erhöhen. Die Kaution bleibt unverändert bei 100 Euro.

Änderung des Entgelts für die Nutzung des gemeindlichen Mehrzweckbereiches der Elberthalle

Der Ortsgemeinderat hat die Nutzungsgebühren für die Einrichtung des Dorfgemeinschaftsraums in der Elberthalle ab dem 01.01.2018 auf 150 Euro für Ortsansässige und 180 Euro für nicht Ortsansässige angehoben. Die Kaution wurde auf 150 Euro festgesetzt.

Anschaffung von zwei Geschwindigkeitsmessanlagen

Zwei Geschwindigkeitsmessanlagen werden zum Gesamtpreis von 6.499,78 Euro angeschafft.

Anschaffung eines Hubwagens

Der Ortsgemeinderat Niederelbert beschloss den Ankauf eines gebrauchten Hubwagens der Marke Atlet zum Preis von 3.100 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Der Ortsbürgermeister wurde beauftragt, sich über den Zustand des Geräts und der Batterie zu informieren und ggf. den Hubwagen mit einer neuen Batterie zu beschaffen.

Wander- und Kulturverein Niederelbert e.V.

IMG_6553.JPG

Samstag, 20. Mai 2017 - Radtour Nahe

Die angemeldeten Teilnehmer der Radtour treffen sich um 09.00 Uhr hinter dem Rathaus Niederelbert und fahren nach Münster Sarmsheim zum Hotel Münsterer Hof, Rheinstraße 35. Nach Ankunft fahren wir direkt mit den Fahrrädern die erste Tourstrecke nach Bad Münster.

Weitere Infos bei Ferdi Schmitz (Tel. 0160-8094485)

Sonntag, 28. Mai 2017 - Wanderung "Das ewige Eis"

Wir treffen uns um 10.00 Uhr hinter dem Rathaus Niederelbert. Mit Fahrgemeinschaften geht es zum Tourstart nach Berzhahn. Zunächst wandern wir durch das Waldgebiet um den Watzenhahn, vorbei an der Blasiuskapelle zum Ewigen Eis am Südhang der Dornburg. Bei warmen Wetter erhalten wir an diesem Stollen eine erfrischende Abkühlung. Schließlich geht es hinauf zur Dornburg, einer keltischen Befestigungsanlage. Es handelt sich um eine Tour der Kategorie mittelschwer mit Rucksackverpflegung. Die Wanderstrecke beträgt ca. 12 km, uns erwarten Auf- und Abstiege von jeweils ca. 350 Höhenmetern.

Wanderführerin ist Verena Killadt

Flutlicht Wer war's: SV Niederelbert

Für alle, die es nicht live sehen konnten, hier nochmal die Übertragung aus der SWR Mediathek und einige Impressionen aus dem Studio.

Kinderferienbetreuung in den Sommerferien

IMG_6145.JPG

In der letzten Woche der Sommerferien von Montag dem 07.08. - Freitag dem 11.08.2017 bietet die Ortsgemeinde Niederelbert wieder für die 6 bis 12-jährigen Kinder Ihre schon traditionelle Kinderferienbetreuung an. Unter Beteiligung der Ortsvereine sind spannende und erlebnisreiche Aktivitäten geplant, die den Kindern als tolle Ferientage in Erinnerung bleiben werden. An den einzelnen Tagen treffen sich die Kinder um 9.00 Uhr am Pfarrheim, wo sie um 16.00 Uhr wieder abgeholt werden können. Die Teilnehmerzahl ist von mindestens 20 bis höchstens 30 Kinder beschränkt. Der Kostenbeitrag pro Kind für die Woche beträgt 30,-- Euro.

Die Anmeldeformulare können in den Sprechzeiten des Ortsbürgermeisters im Rathaus abgeholt oder hier heruntergeladen werden. Für die verbindliche Anmeldung bitte ich am 20. Juni 2017 zwischen 18:00 und 20:00 Uhr die ausgefüllten Anmeldeformulare im Rathaus abzugeben und den Kostenbeitrag zu zahlen.

Christoph Neyer, Ortsbürgermeister

Startschuss in die Zukunft

Montag, 01. Mai 2017 – „Startschuss in die Zukunft“ zum Dorfbrunnen am Maifeiertag

FullSizeRender.jpg

Die Ortsgemeinde Niederelbert wird an diesem Tag Besitzerin der Immobilie Gaststätte „Zum Dorfbrunnen“, unserem Vereinslokal in Niederelbert. Ortsgemeinde und die Pächterfamilie Gysell und Cenan Ergüzel geben den Startschuss für die gemeinsame Zukunft.

Um 11.00 Uhr ist Fass-Anstich mit „Bitburger-200-Jahre-Jubiläumsbier“ und ab 12.00 Uhr Grillen rund um den Dorfbrunnen mit musikalischer Unterhaltung.
Unseren Familienwandertag wollen wir deshalb am Dorfbrunnen beginnen und auch enden lassen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Wanderer und Radfahrer um 11.00 Uhr dort treffen und sich anschließend zu einer kleinen Rundtour um Niederelbert aufmachen. Ziel und Ausklang ist dann wieder am Dorfbrunnen.

SWR Flutlicht zu Gast bei den Alten Herren - Das Tor

Hier gibt nun Bilder und das Video vom Highlight des Mittwochs, nämlich dem nachgestellten Tor. Nach eingehendem Briefing der beiden Seiten (Sturm- und Abwehrreihe) seitens Herrn Döring vom SWR und und einigen lustigen Anläufen, kam gemäß der Vorlage ein recht beachtliches Ergebnis dabei heraus.

Hier schon mal unser Highlight im Zusammenschnitt.

"Wer war's ?" - Das Flutlicht Tor-Quiz
Zusammen mit Lotto Rheinland-Pfalz veranstaltet der SWR in „FLUTLICHT“ jeden Sonntag ein Gewinnspiel. Alle Infos zur Sendung

SWR Flutlicht zu Gast bei den Alten Herren - The Warm Up

Am Mittwoch, dem 19.04 war es endlich soweit. Bei ziemlich frischen 3 Grad Außentemperatur und Sonnenschein war das SWR Flutlicht Team um Moderator Christan Döring bei den Alten Herren Niederelbert zu Gast. Unterstützt von ca. 200 Fans auf dem "Expertenhügel" wurde hier bei Würstchen, Bier und jeder Menge Gaudi ein Bundesliga Tor nachgestellt. 

Hier gibt es schon mal die ersten Impressionen vom Warm Up, bei dem sich die Akteure, die als Teil des SV Niederelbert den legendären Almabtrieb in Niederelbert unterstützen, in Lederhosen und Fußballschuhen auf den Dreh vorbereiten.

"Wer war's ?" - Das Flutlicht Tor-Quiz
Zusammen mit Lotto Rheinland-Pfalz veranstaltet der SWR in „FLUTLICHT“ jeden Sonntag ein Gewinnspiel. Alle Infos zur Sendung

Grundschüler besuchen den Landtag

P1050971.JPG

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Frau Gabriele Wieland besuchten die Klassen 4a und 4b der Grundschule „Am Hähnchen“ Niederelbert den Landtag in Mainz. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und erhielten von dem Referenten Herrn Schrader viele wichtige Informationen zum Landtag und dessen Arbeit.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Kinder darüber, dass sie auf den Plätzen der Abgeordneten sitzen und von dort Frau Wieland ihre Fragen stellen durften. Die Grundschüler berichteten der Abgeordneten von ihren Klassenräten und dem Schülerparlament, in dem die Klassenvertreter regelmäßig tagen und Entscheidungen für die Schulgemeinschaft treffen. Dem Besuch des Landtages folgte eine Führung im Landesmuseum. Der erlebnisreiche Tag endete mit einem Spaziergang durch die Landeshauptstadt und einem Abstecher zum Gutenberg Denkmal und einem Besuch im Dom.

SWR Fernsehen in Niederelbert

Für das Tor Quiz "Wer war´s?" in der Sendung Flutlicht spielen die Alten Herren Niederelbert ein Tor aus der Bundesliga nach. Aufzeichnung am Mittwoch, 19.04.2017 um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Niederelbert. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer

"Wer war's ?" - Das Flutlicht Tor-Quiz
Zusammen mit Lotto Rheinland-Pfalz veranstaltet der SWR in „FLUTLICHT“ jeden Sonntag ein Gewinnspiel. Dafür suchen wir Fußball-Vereine aus Rheinland-Pfalz, die sich bei uns bewerben.

Wird ein Verein ausgewählt, bekommt er Besuch von einem SWR-Kamerateam: Eine Mannschaft aus dem Verein stellt ein „Tor des Monats“ nach, das der SWR-Reporter im „Gepäck“ hat (z.B. das Tor des Monats von Bruno Labbadia vom April 1991 in Leverkusen oder das Tor des Monats vom September 2010 von Sami Allagui in München).

Das alles muss nicht sofort perfekt klappen, wir wollen auch den Spaß zeigen, den die Spieler bei der Realisation des Tores haben – und vielleicht auch mit ein paar Schnitt- oder Kameratricks zur Realisation beitragen.

Weitere Infos zur Sendung findet Ihr hier.


Und hier noch ein Schmankerl aus dem Archiv als kleiner Vorgeschmack