Startschuss in die Zukunft

Montag, 01. Mai 2017 – „Startschuss in die Zukunft“ zum Dorfbrunnen am Maifeiertag

FullSizeRender.jpg

Die Ortsgemeinde Niederelbert wird an diesem Tag Besitzerin der Immobilie Gaststätte „Zum Dorfbrunnen“, unserem Vereinslokal in Niederelbert. Ortsgemeinde und die Pächterfamilie Gysell und Cenan Ergüzel geben den Startschuss für die gemeinsame Zukunft.

Um 11.00 Uhr ist Fass-Anstich mit „Bitburger-200-Jahre-Jubiläumsbier“ und ab 12.00 Uhr Grillen rund um den Dorfbrunnen mit musikalischer Unterhaltung.
Unseren Familienwandertag wollen wir deshalb am Dorfbrunnen beginnen und auch enden lassen. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele Wanderer und Radfahrer um 11.00 Uhr dort treffen und sich anschließend zu einer kleinen Rundtour um Niederelbert aufmachen. Ziel und Ausklang ist dann wieder am Dorfbrunnen.

SWR Flutlicht zu Gast bei den Alten Herren - Das Tor

Hier gibt nun Bilder und das Video vom Highlight des Mittwochs, nämlich dem nachgestellten Tor. Nach eingehendem Briefing der beiden Seiten (Sturm- und Abwehrreihe) seitens Herrn Döring vom SWR und und einigen lustigen Anläufen, kam gemäß der Vorlage ein recht beachtliches Ergebnis dabei heraus.

Hier schon mal unser Highlight im Zusammenschnitt.

"Wer war's ?" - Das Flutlicht Tor-Quiz
Zusammen mit Lotto Rheinland-Pfalz veranstaltet der SWR in „FLUTLICHT“ jeden Sonntag ein Gewinnspiel. Alle Infos zur Sendung

SWR Flutlicht zu Gast bei den Alten Herren - The Warm Up

Am Mittwoch, dem 19.04 war es endlich soweit. Bei ziemlich frischen 3 Grad Außentemperatur und Sonnenschein war das SWR Flutlicht Team um Moderator Christan Döring bei den Alten Herren Niederelbert zu Gast. Unterstützt von ca. 200 Fans auf dem "Expertenhügel" wurde hier bei Würstchen, Bier und jeder Menge Gaudi ein Bundesliga Tor nachgestellt. 

Hier gibt es schon mal die ersten Impressionen vom Warm Up, bei dem sich die Akteure, die als Teil des SV Niederelbert den legendären Almabtrieb in Niederelbert unterstützen, in Lederhosen und Fußballschuhen auf den Dreh vorbereiten.

"Wer war's ?" - Das Flutlicht Tor-Quiz
Zusammen mit Lotto Rheinland-Pfalz veranstaltet der SWR in „FLUTLICHT“ jeden Sonntag ein Gewinnspiel. Alle Infos zur Sendung

Grundschüler besuchen den Landtag

P1050971.JPG

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten Frau Gabriele Wieland besuchten die Klassen 4a und 4b der Grundschule „Am Hähnchen“ Niederelbert den Landtag in Mainz. Die Schülerinnen und Schüler besichtigten den Plenarsaal und erhielten von dem Referenten Herrn Schrader viele wichtige Informationen zum Landtag und dessen Arbeit.

Besonders beeindruckt zeigten sich die Kinder darüber, dass sie auf den Plätzen der Abgeordneten sitzen und von dort Frau Wieland ihre Fragen stellen durften. Die Grundschüler berichteten der Abgeordneten von ihren Klassenräten und dem Schülerparlament, in dem die Klassenvertreter regelmäßig tagen und Entscheidungen für die Schulgemeinschaft treffen. Dem Besuch des Landtages folgte eine Führung im Landesmuseum. Der erlebnisreiche Tag endete mit einem Spaziergang durch die Landeshauptstadt und einem Abstecher zum Gutenberg Denkmal und einem Besuch im Dom.

SWR Fernsehen in Niederelbert

Für das Tor Quiz "Wer war´s?" in der Sendung Flutlicht spielen die Alten Herren Niederelbert ein Tor aus der Bundesliga nach. Aufzeichnung am Mittwoch, 19.04.2017 um 19:00 Uhr auf dem Sportplatz Niederelbert. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer

"Wer war's ?" - Das Flutlicht Tor-Quiz
Zusammen mit Lotto Rheinland-Pfalz veranstaltet der SWR in „FLUTLICHT“ jeden Sonntag ein Gewinnspiel. Dafür suchen wir Fußball-Vereine aus Rheinland-Pfalz, die sich bei uns bewerben.

Wird ein Verein ausgewählt, bekommt er Besuch von einem SWR-Kamerateam: Eine Mannschaft aus dem Verein stellt ein „Tor des Monats“ nach, das der SWR-Reporter im „Gepäck“ hat (z.B. das Tor des Monats von Bruno Labbadia vom April 1991 in Leverkusen oder das Tor des Monats vom September 2010 von Sami Allagui in München).

Das alles muss nicht sofort perfekt klappen, wir wollen auch den Spaß zeigen, den die Spieler bei der Realisation des Tores haben – und vielleicht auch mit ein paar Schnitt- oder Kameratricks zur Realisation beitragen.

Weitere Infos zur Sendung findet Ihr hier.


Und hier noch ein Schmankerl aus dem Archiv als kleiner Vorgeschmack

Aktuelles vom Wander- und Kulturverein

Freitag, 21. April 2017 – „FestungsLeuchten“ Festung Ehrenbreitstein
Wir treffen uns um 19.00 Uhr hinter dem Rathaus und bilden Fahrgemeinschaften zur Festung Ehrenbreitstein. Dort erwartet uns eine spektakuläre Kombination aus Licht, Klang, Feuer und Schatten. So haben wir die Festung noch nie gesehen.
Erstmals verschmelzen Projektion und Lichtshow auf dem Oberen Schlosshof zu einer 360 ° Inszenierung. Zudem wird mit Philippe Morvan ein internationaler Lichtkünstler auf der Festung begrüßt, der seine Installation „Psyche“ im Hauptgraben präsentiert.


Sonntag, 23. April 2017 – Wanderung „Romantische Seenplatte“
Wir treffen uns um 10.00 Uhr hinter dem Rathaus Niederelbert und bilden Fahrgemeinschaften. Eine abwechslungsreiche Rundwanderung durch die Wälder und Auen, die uns von Freilingen über Dreifelden, Wölferlinger Kopf, Wölferlingen nach Freilingen zurückführt. Wir wandern auf dem Kölner Weg und dem Jubiläumsweg eine ca. 15 km lange, leichte Strecke ohne Steigungen und werden in der Pizzeria Il Lago am Postweiher einkehren.

Aktion „Saubere Landschaft“

Am Samstag den 8. April fand die kreisweite Aktion „Saubere Landschaft“ auch in unserer Gemeinde statt. 14 Personen haben an dieser Aktion teilgenommen, davon 9 Kinder, die in unserer Gemeinde den achtlos und bewusst weggeworfenen Wohlstandsmüll einsammelten. Ich danke allen, besonders aber den Kindern, dass Sie sich an dieser Aktion beteiligt haben.
Das Bild zeigt einen Teil der Helferinnen und Helfer. Einige Helfer haben so intensiv gesammelt, so dass sie nicht pünktlich zum Sportlerheim zurückkommen konnten.

Christoph Neyer, Ortsbürgermeister

Sportliches von der Grundschule

Niederelberter Grundschüler legten das Deutsche Sportabzeichen ab

Die Kinder der Grundschule „Am Hähnchen“  konnten vergangenes Jahr zum wiederholten Male das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Dabei mussten die Schüler aus vier Kategorien (Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft und Koordination) jeweils eine Disziplin wählen und erfolgreich absolvieren. Zusätzlich zu den vier Disziplinen ist der Nachweis der Schwimmfähigkeit eine Voraussetzung. Jede Disziplin wurde einzeln mit Bronze, Silber und Gold bewertet, woraus dann in der Gesamtbewertung das Deutsche Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold ermittelt wurde. Hier gilt unser Dank allen Sportlehrern für ihr hohes Engagement und die fachliche Überwachung und Kontrolle.

Schwimmturnier der Grundschulen

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder am alljährlich stattfindenden Schwimmturnier der Grundschulen in Wirges. Unsere Mannschaft zeigte vollen Einsatz und wurde von Frau Hilliger und Frau Decker trainiert und auch durch unseren Praktikanten Herrn Kaspar tatkräftig unterstützt. Wir freuen uns über den erzielten 5. Platz und danken den Schwimmern ganz herzlich für den tollen Einsatz für unsere Schule.

Autor TINO macht Lust auf Lesen!

Eine besonders lebendige und aktive Autorenlesung erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 und 2 sowie die Vorschulkinder aus den Kitas Niederelbert und Holler mit dem Kinderbuchautor TINO.
Am Donnerstag, dem 30. März 2017 besuchte TINO mit seinem Lese- und Mitmachprogramm die Grundschule „Am Hähnchen“.  TINO liest vor, er erzählt frei und bezieht die Kinder in das Geschehen ein. Meist hat TINO seinen geheimnisvollen Koffer dabei, der mit Schätzen aus vielen Ländern gefüllt ist.
Nach der Lesung bekam jedes Kind in Sekundenschnelle ein Bild von TINO gezeichnet.
Dank der Finanzierung durch den Büchereiring, der Kooperation mit der Stadtbücherei Montabaur und der Pfarrbücherei Niederelbert, konnte den Kindern diese erlebnisreiche Lesung ermöglicht werden.
Unser Dank gilt hierfür allen an der Organisation und Durchführung Beteiligten!

Einladung zur Rundwanderung

Von Bad Ems nach Frücht über den Hohen Malberg. Die Wanderung führt zunächst von Bad Ems in Richtung Nievern und Mielen.

IMG_5523.JPG

Vor uns liegt nun eines der schönsten Täler des Lahngebietes, das Schweizertal mit seinen 6 ehemaligen Mühlen. Der Aufstieg bis Frücht ist etwas mühsam, wird aber duch die Schönheit des Tales belohnt.Von Frücht aus verläuft die Wanderstrecke über den waldreichen Hohen Malberg bis zur Bergstation der ehemaligen Malbergbahn hinunter zur Talstation und weiter zum Ausgangspunkt.

Startpunkt: Nettofiliale in der Straße "Auf der Lay" in Bad Bad Ems. Die Wanderstrecke bträgt ca. 14 km, mittelschwer, Wanderstöcke empfehlenswert. Wir treffen uns hinter dem Rathaus Niederelbert und bilden Fahrgemeinschaften. Gäste sind willkommen.